Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Top-Themen

    • Foto: Mazrak Camp, north-west Yemen, IRIN Photos, flickr, CC BY-NC-ND 2.0

      Hoffnung auf Frieden im Jemen?

      Im Jemen herrschen seit Jahren Krieg, Hunger und Armut, 14 Millionen Menschen leiden Not. Nun gibt es Hoffnung auf eine Entschärfung des Konflikts. Die Huthi-Rebellen haben verkündet, auf Raketen- und Drohnenangriffe zu verzichten, sollte die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition ebenfalls zum Frieden bereit sein.

    • Großbritannien Brexit

      Brexit

      Großbritannien hat den Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen verkündet. Das Kabinett von Premierministerin Theresa May hat dem Entwurf über das Austrittsabkommen zugestimmt. Nun fehlt noch die Zustimmung des Parlaments. Noch immer stößt das Vorhaben auf viel Gegenwind.

    • Bilder-Rätsel Europa - Bild 21 Foto: Daniel Cilia, Research Gate

      Bilder-Rätsel Europa

      Im Rahmen unserer Bilder-Rätsel-Serie gilt es zu erraten, was genau auf dem jeweiligen Foto abgebildet ist. In welchem Land befinden wir uns hier? Welche mehrere tausend Jahre alten Ruinen sind hier zu sehen? Wann wurden sie errichtet? Was gibt es Wissenswertes darüber zu berichten?

    • Fünf Mitglieder vom Verein für Frauenstimmrecht, Foto: Wikimedia, public domain

      100 Jahre Frauenwahlrecht

      Seit 100 Jahren können Frauen wählen und gewählt werden - ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland und Grundlage für die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen und Männern. Der 12. November 1918 gilt mit dem Aufruf an das Deutsche Volk vom Rat der Volksbeauftragten als Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland.

    • Deutsche Soldaten mit Mörsern in einem zerstörten französischen Wald, 1914. Foto: Bundesarchiv, Bild 146-1975-006-20 / CC-BY-SA

      100 Jahre Ende Erster Weltkrieg

      Im November 2018 jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum einhundertsten Mal. Der am 1. August 1914 in Europa entbrannte Krieg, in den im Laufe von vier Jahren insgesamt 40 Länder verwickelt wurden, nahm am 11. November 1918 sein Ende.  Der Erste Weltkrieg, den George F. Kennan "the great seminal catastrophe" des Jahrhunderts nannte, zerstörte das alte Europa und barg den Samen des zweiten, noch fürchterlicheren  Krieges bereits in sich.

    • Revolutionäre Matrosen und Arbeiter in Berlin während der Straßenkämpfe im Januar 1919, Foto: picture alliance / ZB

      100 Jahre Novemberrevolution - Weimarer Republik

      Im November 1918 lösten Matrosen in Kiel mit ihrem Aufbegehren gegen die Obrigkeit eine historische Revolution aus und leiteten die sogenannte Novemberrevolution ein. Die unzufriedene Bevölkerung begann daraufhin im ganzen Land zu demonstrieren. Das Ende der Monarchie war nahe, wenige Tage später wurde die Abdankung des Kaisers bekannt gegeben und die Weimarer Republik ausgerufen.

    Wahlen

    Plenarsaal Landtag Nordrhein-Westfalen. Foto:Moritz Kosinsky, CC BY-SA 3.0 DE

    2018 standen in zwei Bundesländern die Landtagswahlen an. Am 14. Oktober wurde in Bayern gewählt und am 28. Oktober in Hessen. Das Dossier informiert über die vergangenen Landtagswahlen, mit Ergebnissen und Analysen.

    Weiterlesen...

    Kongresswahlen USA 2018

    Alle vier Jahre gibt es in den USA die Midterm Elections, jene Wahlen, die zur Hälfte der Amtszeit des Präsidenten stattfinden. Im Mittelpunkt steht dabei die Wahl des gesamten Repräsentantenhauses und eines Drittels des Senats. Bei den Halbzeitwahlen am 5. November 2018 erhoffen sich die Demokraten, wieder die Mehrheit im Repräsentantenhaus zurück zu gewinnen.

    Weiterlesen...

    Flaggen der EU-Mitglieder, pixabay.com, CC0 public domain

    Die Europawahlen 2019 finden vom 23. - 26. Mai statt.  Wie bereits bei der vergangenen Wahl, stellt sich die Frage, wie sehr sich der in vielen Ländern vorherrschende Trend zu einem Erstarken populistischer Parteien auch in der Europawahl niederschlagen wird.

    Weiterlesen...

    Konflikte

    Deutsche ISAF-Patrouille mit drei ATF Dingo bei Mazar-e-Sharif. Foto: ISAF Headquarters, wikipedia.org, CC BY 2.0

    Die Sicherheitslage in Afghanistan verschlechtert sich zusehends. Immer wieder kommt es zu Anschlägen. Dem seit nunmehr 16 Jahren andauernden Krieg fielen insgesamt 70.000 Menschen zum Opfer, über zwei Millionen Flüchtlinge sind vor dem Terror von Taliban und IS geflohen, und noch immer verlassen viele das Land.

    Weiterlesen...

    Kämpfer in Syrien beim Säubern ihrer AK-47. Foto: Voice of America, commons.wikimedia.org, CC0

    Der Syrien-Krieg hat bislang fast eine halbe Million Menschenleben gefordert und 12 - 14 Millionen Menschen zu Flüchtlingen gemacht, was ca. der Hälfte der syrischen Bevölkerung entspricht. Auch wenn der IS territorial besiegt werden konnte, ist eine tragfähige politische Lösung noch immer nicht in Sicht. Viele Länder nehmen indes Einfluß, längst handelt es sich nicht mehr nur um einen Bürgerkrieg, sondern um mehrere Kriege auf dem Gebiet eines einzigen Staates.

    Weiterlesen...

    Nahost-Konflikt zwischen Israel und Palästina

    Nach Jahrzehnten voller Gewalt ist der israelisch-palästinensische Konflikt noch immer nicht gelöst. Immer wieder kommt es zu kriegerischen Auseinandersetzungen. Offene Streitpunkte sind in erster Linie nach wie vor der israelische Siedlungsbau, der Grenzverlauf zwischen Israel und den palästinensischen Gebieten sowie die Frage um einen eigenen Palästinenserstaat. Wie lässt sich längerfristig eine friedliche Gesamtlösung in der Region herbeiführen?

    Weiterlesen...

    Historische Jahres- und Gedenktage

    Deutsche Soldaten mit Mörsern in einem zerstörten französischen Wald, 1914. Foto: Bundesarchiv, Bild 146-1975-006-20 / CC-BY-SA

    Im November 2018 jährt sich das Ende des Ersten Weltkrieges zum einhundertsten Mal. Der Erste Weltkrieg, den George F. Kennan "the great seminal catastrophe" des Jahrhunderts nannte, zerstörte das alte Europa und barg den Samen des zweiten, noch fürchterlicheren globalen Krieges bereits in sich.

    Weiterlesen...

    Revolutionäre Matrosen und Arbeiter in Berlin während der Straßenkämpfe im Januar 1919, Foto: picture alliance / ZB

    Die Novemberrevolution von 1918 - eingeleitet durch den Kieler Matrosenaufstand -  führte in der Endphase des Ersten Weltkrieges zum Sturz der Monarchie und zur Gründung der Weimarer Republik, der ersten parlamentarischen Demokratie Deutschlands.

    Weiterlesen...

    100 Jahre Frauenwahlrecht

    Seit 100 Jahren können Frauen wählen und gewählt werden – ein Meilenstein in der Geschichte der Demokratie in Deutschland und Grundlage für die Gleichberechtigung und politische Teilhabe von Frauen und Männern. Der 12. November 1918 gilt mit dem Aufruf an das Deutsche Volk vom Rat der Volksbeauftragten als Geburtsstunde des Frauenwahlrechts in Deutschland.

    Weiterlesen...

    Neues aus den Zentralen

    Zu den Zentralen

    Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

    Adressen der Zentralen

    Newsletter abonnieren

    Der Newsletter informiert über neue Angebote der Bundes- und Landeszentralen für politische Bildung.

    Newsletter abonnieren

    Aktuelle Ausgabe 4/2018

    Newsletter-Archiv

    Facebook Newsroom von politische-bildung.de

    Zum Facebook Newsroom