Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Europawahlen 2009 - Deutschland & Europa aktuell

Materialien zur Wahl am 7. Juni 2009. Das Europäische Parlament wird als einzige Institution der Europäischen Union demokratisch von den Bürgerinnen und Bürgern in Europa gewählt. Die Bürger aller 27 Mitgliedstaaten sind im Zeitraum vom 4. bis zum 7. Juni 2009 aufgerufen mit ihrer Stimme Abgeordnete für das Parlament zu wählen. Grundsätzlich gilt, dass alle Bürger, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt sind, in Europa wahlberechtigt sind – unabhängig davon, wo sie sich zum Zeitpunkt der Wahl aufhalten. Außerdem darf das Wahlrecht nur einmal und persönlich ausgeübt werden. Allerdings sind in den einzelnen Mitgliedstaaten unterschiedliche Regeln zu beachten, da das Wahlrecht national bestimmt wird..

Inhalt:

1. Warum wählen? Europawahlen 2009
 
2. Die Macht des Europäischen Parlaments
 
3. Höhepunkte der Parlamentsarbeit  

4. Politikbereich: Klimaschutz  

5. Der Reformvertrag von Lissabon  

6. Wahlprogramme zur Europawahl  

7. Wahlen zum Europäischen Parlament


Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Im Themenkatalog unter





Zurück

Europawahl 2014

Die aktuellen Angebote zur Europawahl am 25. Mai 2014 finden Sie unter Europawahl 2014 im Bereich "Aktuelles".