Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Gesundheit

    Coronakrise - Covid-19-Pandemie und ihre Folgen

    Das im Dezember 2019 erstmals im chinesischen Wuhan aufgetauchte neuartige Coronavirus hält die Welt in Atmen. In schwereren Fällen kann das Virus zu lebensbedrohlicher Atemnot, Lungentzündungen und zum Tod führen. Insbesondere bei älteren Menschen und jenen mit Vorerkrankungen besteht ein größeres Risiko ernsthaft zu erkranken. Gab es anfangs noch die Hoffnung, die Ausbreitung zu stoppen, nimmt die Pandemie nun ihren Lauf. Weltweit werden weitreichende Massnahmen ergriffen, um eine Verlangsamung ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Coronavirus

    Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen derzeit fast alle Aspekte unseres Lebens und stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Unsere Themenseite bietet Hintergrundinformationen zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen rund um die Pandemie.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Corona in den Medien - Zeit für Politik

    Immer wieder brechen auf der Welt ansteckende Krankheiten aus, z.B. die sogenannte Vogelgrippe im Jahr 2005, die Schweinegrippe im Jahr 2009, Ebola (2014-2016) oder das Corona-Virus ab Dezember 2019. Auch die Medien müssen über den Ausbruch von Krankheiten berichten. Journalist*innen informieren die Bevölkerung über Gefahren und Risiken und geben Tipps, wie man sich verhalten kann. Sie bekommen ihre Informationen von Expert*innen, die sich mit den Themen auskennen. Weil aber Medien Nachrichten ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Coronavirus - Covid 19

    Im Dezember 2019 meldete China der Weltgesundheitsorganisation WHO eine Häufung von Lungenentzündungen unklarer Ursache aus der Millionenstadt Wuhan. Eine Woche später identifizierten Forscher ein neuartiges Virus als Ursache: Sie nannten es 2019-nCov. Um den Ausbruch zu stoppen war das Ziel der WHO, das Virus mit aller Macht an seiner Quelle in China bekämpfen und gleichzeitig verhindern, dass es anderswo Fuß fasst. Diese Strategie ist misslungen. Rasend schnell verbreitete sich das Virus ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Organspende - Zeit für Politik

    Die Zahl der Organspenden ist in Deutschland im internationalen Vergleich gering. Wie lässt sie sich erhöhen? Am 16.01.2020 beriet der Bundestag über das ethisch kontroverse Thema. Zur Abstimmung kamen zwei fraktionsübergreifende Anträge: eine (doppelte) Widerspruchslösung und eine (weiterentwickelte) Zustimmungslösung. In der Unterrichtsstunde treffen die Schüler*innen ihre eigene Entscheidung zur Organspende. Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Fragen: Welche Auswirkungen haben ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Künstliche Intelligenz

    Fortschritte auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz werfen Fragen auf, wie sie sich für jede technologische Revolution stellen. Die Debatte um KI berührt zusätzlich Kernbereiche des Menschlichen, wenn die Grenzen zwischen Mensch und Maschine verwischen und die Maschine nicht länger ein bloßes Werkzeug ist, sondern selbst Handlungsentscheidungen treffen kann.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Klonen

    Unter Klonen versteht man die künstliche Herstellung von genetisch identischen Organismen. Wie genau funktioniert das und welche ethischen Aspekte spielen in der Debatte ums Klonen eine Rolle?
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Pflege

    Welche Leistungen gibt es für die ambulante Pflege? Wer sichert die Qualität in Pflegeheimen? Was sind Senioren-Wohngemeinschaften? Und wie werden pflegende Angehörige entlastet? Antworten dazu im Bereich Pflege des Gesundheitsministeriums.
    Anbieter: Bundesministerium für Gesundheit

    Die Pflegeversicherung

    Die Pflegeversicherung steht heute vor erheblichen Entwicklungsproblemen. Sie betreffen insbesondere die zukünftige Finanzierung als auch Fragen der Qualitätssicherung und weitere Reformen. Die Pflegeversicherung wurde 1995 als sogenannte fünfte Säule der Sozialversicherung eingeführt. Ihre Einführung ist eine Antwort auf ein soziales Lebensrisiko, das mit der gesellschaftlichen Alterung schon erheblich an Bedeutung gewonnen hat und weiter gewinnen wird. Die zukünftige Entwicklung der Pflegeversicherung, ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Pflegestärkungsgesetz

    Das offizielle Themenportal des Bundesministeriums für Gesundheit mit Informationen zu den Leistungsverbesserungen der neuen Pflegestärkungsgesetze.
    Anbieter: Bundesministerium für Gesundheit

    Ausländische Pflegekräfte in deutschen Privathaushalten

    Seit 15 Jahren beschäftigt sich Helma Lutz in ihrer Forschung mit "neuen Dienstmädchen" – Migrantinnen, die Haus-, Erziehungs- und Versorgungsarbeit ("Care-Arbeit") in deutschen Haushalten verrichten. Die Redaktion von focus Migration hat sie zu diesem Thema befragt. Helma Lutz ist Professorin am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Pflege im Alter

    Viele alte Menschen kommen nicht mehr alleine zurecht: Sie sind auf Hilfe angewiesen - beim Anziehen, Waschen, Essen. rbb Praxis hat ein Dossier für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zusammengestellt und informiert über das Pflegegesetz, Pflegemöglichkeiten, Wohnmodelle, Demenz, Hilfe für Angehörige und vieles mehr rund ums Thema Pflege im Alter.
    Anbieter: rbb

    Bundesministerium für Gesundheit

    Das Bundesministerium für Gesundheit thematisiert in seinem Internetauftritt folgende Schwerpunkte: Arzneimittel/Blutspende, Drogen und Sucht, Telematik, Gesundheitsforschung, Humangenetik, Gesundheitsberufe, Pflegeversicherung, Gesetzliche Krankenversicherung, Umwelt und Gesundheit, Organspende und Selbsthilfe/Patientenrechte. Im „Gesundheitskompass“ gibt es zahlreiche Gesundheitstipps, einen Terminkalender mit Informationen zu den Gesundheitstagen sowie Buchempfehlungen. Die Rubrik „Dialog“ ...
    Anbieter: Bundesministerium für Gesundheit

    Bioehtik - Themendossier

    Die Bioethik setzt sich mit grundsätzlichen Fragen des Seins auseinander. Sie liefert Antworten für die politischen Entscheidungen der Gegenwart, wirft dabei aber auch neue Fragen und Probleme auf. Das Dossier führt ein in die Grundlagen der Bioethik, ihre Argumentationslinien und konkreten Diskussionsfelder.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:



    E-Book: Crystal Meth. Produzenten, Dealer und Ermittler

    Crystal Meth bestimmt seit mehreren Jahren die Schlagzeilen und politischen Debatten, wenn es um die Verbreitung harter Drogen geht. Von Tschechien aus hat die Droge die Nachbarländer erobert. Alleine in Sachsen ist die Zahl der Rauschgiftdelikte zwischen 2009 und 2013 um 65 Prozent gestiegen. Wer sind die Konsumenten? Und wer profitiert von deren Sucht? Die Autoren begeben sich gemeinsam mit Ermittlern von Zoll und Polizei auf Spurensuche und vermitteln Einblick in die Szene von Dealern und Produzenten. ...
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Hochbetagt - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 38–39/2015)

    Bis vor einiger Zeit lagen die Lebensbedingungen der "Generation 80 plus" im Schatten des wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Interesses. Vornehmlich Gebrechlichkeit und vor allem neurodegenerative Erkrankungen werden mit ihr assoziiert und damit stetig wachsende Betreuungs- und Pflegekosten. Diesen Altersbildern setzt die Forschung nun aber neues Wissen entgegen, und auch deshalb gilt es, zukunftsweisende Modelle der Gemeinschaftlichkeit und Betreuung zu erproben.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Psychologie des hohen Lebensalters

    Wie Hochbetagte um sich selbst Sorge tragen

    Globale Dienstbotinnen? Personenbetreuerinnen!

    Dementia Care Management

    Das vierte Lebensalter in Japan

    Gesetzentwürfe zur Sterbehilfe

    Verhandlungen über das Lebensende Hochbetagter

    Der assistierte Suizid und eine Ethik des Helfens

    Selbstbestimmt sterben – eine Fiktion?


    Bundestag erlaubt begrenzte Präimplantationsdiagnostik - Hintergrund aktuell,

    Der Bundestag hat sich für eine eingeschränkte Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID) ausgesprochen. Dem Parlament lagen drei Gesetzesentwürfe zur Abstimmung vor. Ziel war eine gesetzliche Regelung zum Umgang mit Tests an künstlich erzeugten Embryonen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Welt-Aids-Tag 2014 - Hintergrund aktuell, 28.11.2014

    35 Millionen Menschen weltweit leben mit HIV. In 16 Jahren wollen die Vereinten Nationen die Verbreitung des Virus gestoppt haben. Doch dafür muss der Kampf gegen Aids ausgeweitet werden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Sterbehilfe - leicht erklärt, Nr. 11/2015

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. Diese Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema Sterbehilfe.
    Anbieter: Deutscher Bundestag

    Alternde Gesellschaft - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 4-5/2013)

    m internationalen Vergleich gehört die deutsche Gesellschaft zu den ältesten. Das Durchschnittsalter lag 2010 bei 44 Jahren, weltweit dagegen bei 29 Jahren. Trotz der Aussichten auf ein im Durchschnitt längeres und aktiveres Leben dürfen Ältere, die in prekären Verhältnissen leben, nicht aus dem Blick geraten. Das Risiko der Altersarmut bleibt vor allem für Beschäftigte im Niedriglohnsektor hoch.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:


    Editorial

    Altersbilder im Wandel

    Bürgerschaftliches Engagement Hochaltriger

    Encore Career: Von der Ausnahme zur Normalität

    Zukunftsgerichtete Alterssozialpolitik

    Anmerkungen zur Diskussion über Altersarmut

    Anpassung des Pflegesektors

    Demenz: Wir brauchen eine andere Perspektive!

    Selbstorganisation und Selbsthilfe älterer Migranten

    Bevölkerungsentwicklung in Deutschland und weltweit

    Sexualität im Alter

    Ältere - Taktgeber in der alternden Gesellschaft?



    Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 37

    1-20

    21-37

    > >


     

    Gesundheitspolitik

     

    Das E-Learning Format Gesundheitspolitik bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich auf anregende Weise und mit einer Fülle von didaktischen Hilfen selbst Basis- und Vertiefungswissen zum Gesundheitssystem und den Gesundheitsreformen in Deutschland anzueignen.