Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Europa Länderinformationen

    Bilder-Rätsel Europa

    Im Rahmen dieses Bilder-Rätsels richten wie den Blick auf Europa. Nach und nach werden wir so alle Länder der Europäischen Union bereisen, in zufälliger Reihenfolge. Was genau ist auf den Fotos zu sehen? Welcher Ort, welches Bauwerk, welches Denkmal etc. ist abgebildet? Wann wurde es errichtet? Wer war sogar schon einmal selber dort?
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Präsidentschaftswahl in Russland 2018

    Aus der vergangenen Präsidentschaftswahl ging Wladimir Putin wie erwartet als klarer Sieger hervor. Auch wenn der Protest in der Bevölkerung in den vergangenen Jahren zugenommen hat, der Ruf nach Demokratie lauter wird, steht ein großer Teil der russichen Bevölkerung nach wie vor an Putins Seite. Auf dieser Seite fassen wir die Angebote der Zentralen für politische Bildung sowie weiterer Anbieter zu diesem Themenbereich zusammen.
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    100 Jahre Russische Revolution - 7. November 1917

    Am 7. November 2017 jährt sich die russische Oktoberrevolution zum 100. Mal. Voraus gegangen war ihr die "Februarrevolution", die zur Entmachtung des Zaren führte. Sieben Monate später übernahmen die russischen kommunistischen Bolschewiki unter Lenin die Macht, was das Ende sozial-liberaler und demokratischer Strömungen besiegelte. Dieser Umsturz gilt als eigentliche "Oktoberrevolution", richtiger wäre allerdings der Begriff „Novemberrevolution“. Die Revolution entwickelte sich zu einem ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Türkei - Zwischen Demokratie und Diktatur

    Im Juli 2016 versuchten Teile des türkischen Militärs durch einen Putsch die AKP-Regierung und Präsident Recep Tayyip Erdogan zu stürzen. Fünf Tage nach dem Putschversuch, für den Erdogan Fethullah Gülen als Strippenzieher verantwortlich machte, verhängte die Regierung den Ausnahmezustand über das Land. Seither wurden Tausende Militärs, Polizisten, Journalisten und Oppositionelle aller Couleur inhaftiert. Kritiker im Inland und in der EU beklagen, die Regierung nutze den Putschversuch, ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017

    Am 23. April 2017 beginnen in Frankreich die Präsidentschaftswahlen. Da laut Umfragen einige Kandidat/innen nahezu gleichauf liegen, wird vermutlich keiner im ersten Wahlgang eine absolute Mehrheit erzielen. Somit ist von einem zweiten Wahlgang auszugehen, welcher am 7. Mai 2017 stattfinden wird. Angesichts der angespannten wirtschaftlichen Lage, sozialer Ungleichheit, Korruption und den Terroranschlägen der letzten Zeit sind die Franzosen mehrheitlich unzufrieden. Der amtierende Präsident Francois ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Brexit - EU-Austritt Großbritanniens

    Am 23. Juni 2016 fand das Referendum über einen möglichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union statt. Die Mehrheit der Briten hat sich für den Autritt aus der EU entschieden. Welche Folgen wird der Brexit für Großbritannien und ganz Europa mit sich bringen? Auf dieser Seite fassen wir die Angebote der Zentralen für politische Bildung sowie weiterer Anbieter zu diesem Themenbereich zusammen.
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Ukraine-Krise: Konflikt zwischen Russland, der Ukraine und dem Westen

    Seit dem Beginn der Proteste in die Ukraine und der Annexion der Krim durch Russland 2014 reißen die Auseinandersetzungen nicht ab. Insbesondere in der Grenzregion zu Russland im südöstlichen Donbass kommt es nach wie vor zu Auseinandersetzungen zwischen prorussischen Separatisten und ukrainischem Militär sowie der Bevölkerung, trotz des Friedensplans Minsk II. Die Krise um die Ukraine belastet die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen nachhaltig. Die Spannungen zwischen Russland und ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Griechenland - Finanz- und Schuldenkrise

    Die weltweite Wirtschaftskrise und Missmanagement haben Griechenland schwer getroffen. Die Bevölkerung leidet seit Jahren unter dem harten Sparkurs und das enorme Haushaltsloch hat die Stabilität des Euro geschwächt. Griechenland drohte eine Staatspleite, mit Hilfspaketen aus dem EU-Rettungsschirm sowie drastischen Sparmaßnahmen versuchte Griechenland in den vergangenen Jahren, sein Staatsdefizit in den Griff zu bekommen. Die Gelder für das jüngst beschlossene dritte Hilfspaket über 86 Milliarden ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Machtwechsel in Lettland - Hintergrund aktuell, 7.10.2018

    Lettland steht nach den Parlamentswahlen vom 6. Oktober 2018 vor einem Regierungswechsel. Gleich drei neue Parteien rücken in die "Saeima" ein. Stärkste Kraft wurde erneut die Partei der russischstämmigen Minderheit SDPS. Doch deren Regierungsbeteiligung gilt als unwahrscheinlich.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Bereitmachen für den Wahlkampf - Die Parteienlandschaft Estlands vor den Parlamentswahlen

    Am 3. März 2019 findet die Wahl zum 14. Riigikogu der Republik Estland nach Ausrufung der staatlichen Unabhängigkeit 1918 statt. Weit bevor der offizielle Wahlkampf losgeht, machen sich die Parteien bereit und diskutieren vermehrt über Innenpolitik. Dabei müssen einige Parteien nicht nur um den Einzug ins Parlament, sondern um ihre Existenz kämpfen und die derzeitige Regierung findet sich auf einmal nur noch in der Minderheit wieder.
    Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung

    Parlamentswahl in Schweden - Hintergrund aktuell, 9.9.2018

    Am 9. September 2018 wurde in Schweden ein neues Parlament gewählt.Trotz Verlusten schnitten die Sozialdemokraten erneut als stärkste Partei ab, die rechtspopulistischen Schwedendemokraten blieben unter ihren Erwartungen und wurden drittstärkste Kraft.

    Parlamentswahl in Ungarn 2018 - Hintergrund aktuell, 4.4.2018

    Die Ungarn wählten am 8. April 2018 ein neues Parlament. Bei der Wahl kommt die national-konservative Fidesz-Partei in Koalition mit der christlich-konservativen KDNP nach vorläufigem Endergebnis auf 48,8 Prozent der Stimmen. Der amtierende Ministerpräsident Victor Orbán kann mit diesem vorläufigen Ergebnis seine dritte Amtszeit in Folge antreten.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahlen in Italien 2018 - Hintergrund aktuell, 5.3.2018

    Am 4. März wurde in Italien ein neues Parlament gewählt. Keine Partei und kein Bündnis konnte eine klare Mehrheit der Stimmen holen, die Regierungsbildung könnte darum schwierig werden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahlen in Italien - Hintergrund aktuell 28.2.2018

    Am 4. März 2018 wird in Italien ein neues Parlament gewählt. Wer siegen könnte, ist offen. Doch populistische Parteien gewinnen an Zustimmung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    "Operation Olivenzweig" – Türkische Militäroffensive gegen kurdische Milizen in Nord-Syrien

    Die türkische Armee hat eine umfangreiche Militäroperation in Nordsyrien gestartet. Ziel des Angriffs ist die von der kurdischen Miliz YPG kontrollierte Grenzregion Afrin. Es gibt Berichte über mehrere Hundert Tote.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Frankreich - Bürger & Staat 2017-4

    Dieses Heft beleuchtet politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen der jüngeren und jüngsten Zeit. So finden sich Aufsätze zum Institutionengefüge und dem sich wandelnden Parteiensystem, zum „Wahljahr 2017“ sowie sechs Thesen zu Frankreichs Islamdebatte. Ferner wird auf das französische Sozialmodell und seine Herausforderungen eingegangen, die Wirtschaft, die Presse- und Medienlandschaft und „Frankreichs Weltpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit“. Die deutsch-französischen ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Präsidentschaftswahl in Finnland - Hintergrund aktuell, 28.1.2018

    Sauli Niinistö hat erneut die Präsidentschaftswahl in Finnland gewonnen. Der liberal-konservative Politiker kann damit seine Amtszeit um weitere sechs Jahre verlängern. Das finnische Staatsoberhaupt hat vor allem eine repräsentative Funktion, bestimmt aber auch Teile der Außenpolitik mit.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Präsidentschaftswahl in Tschechien - Hintergrund aktuell, 9.1.2018

    Der amtierende tschechische Präsident Miloš Zeman hat sich in der Stichwahl am 26. und 27. Januar knapp gegen seinen Herausforderer Ji?í Drahoš durchgesetzt. In der ersten Runde der Präsidentschaftswahl vor zwei Wochen konnte kein Kandidat die absolute Mehrheit erreichen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    E-Voting in Estland: Vorbild für Deutschland?

    Auf der Suche nach Vorbildern in Sachen "Wählen übers Internet" stößt man unweigerlich auf Estland. Der nördlichste der baltischen Staaten ist weltweit das einzige Land, in dem ein flächendeckendes und über alle Ebenen institutionalisiertes E-Voting-System umgesetzt ist. Mit E-Voting ist dabei nicht nur der schlichte Einsatz von Wahlcomputern in Wahllokalen gemeint, sondern die elektronische Stimmabgabe mit Privatgeräten über das Internet als optionales, alternatives Angebot zur klassischen ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Vor 110 Jahren: Frauen in Finnland dürfen wählen - Hintergrund aktuell, 18.7.2016

    Am 20. Juli 1906 erhielten Frauen in Finnland das Recht das Parlament zu wählen und selbst dafür zu kandidieren. Dieser Reform hatte der russische Zar und Großfürst von Finnland Nikolaus II. zugestimmt. Finnland war damit das erste europäische Land, das das Frauenwahlrecht einführte.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 329

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


     

    Europa

     

    Dossiers der Bundeszentrale für politische Bildung zu Europa.

     
     
     
     
     

    Steckbriefe Länder Europas

     

    Die Länder in Daten
    (Bundeszentrale für politische Bildung)

    Steckbriefe
    (Fischer Weltalmanach)

     
     
     
     
     

    Zahlen und Fakten: Europa

     

    Das neue Online-Angebot Zahlen und Fakten: Europa der bpb startet mit den Kapiteln "Bevölkerung" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellen Grafiken, Tabellen und Texte liefern Informationen zu Themen wie "Demografischer Wandel", "Zuwanderung", "wirtschaftliche Verflechtung". weitere Kapitel – wie zum Beispiel "Arbeit und Soziales" und "Verkehr, Umwelt, Energie"werden folgen.

     
     
     
     
     

    Pocket Europa

     

    EU-Begriffe und Länderdaten
    Ein illustriertes Lexikon der Bundeszentrale für politische Bildung mit Begriffen aus der EU-Politik und anschaulichen Länderporträts für die Hosentasche.