Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Landeskunde Bundesländer

    Einsichten und Perspektiven - 02/2013

    Bayern zwischen Tradition und Moderne - Luitpold von Bayern und die Prinzregentenzeit (1886–1912); Türken vor Konstantinopel? Osmanen vor Byzanz? - Geschichtsunterricht in der Migrationsgesellschaft; Die Bundestagswahl 2013 – aktuelle Neuerungen im Wahlsystem; Die "U-18-Wahl" in Bayern; Europa der Regionen; Das "Argonnen-Projekt" des Beruflichen Schulzentrums Amberg - Erster Weltkrieg und transnationale Erinnerungskultur.
    Anbieter: Bayerische Bundeszentrale für politische Bildung

    Wahl-O-Mat Niedersachsen 2013

    Der Wahl-O-Mat zur Landtagswahl in Niedersachsen 2013 wurde 604.126 Mal genutzt. Er steht auch nach der Wahl noch zur Verfügung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Bayern und Hessen planen Klage gegen Länderfinanzausgleich - Hintergrund aktuell, 5.2.2013

    Der Länderfinanzausgleich soll für gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland sorgen, so steht es im Grundgesetz. Doch schon länger schwelt ein Streit um den finanziellen Ausgleich zwischen den Ländern. Bayern und Hessen wollen nun vor das Bundesverfassungsgericht ziehen und so eine Reform erzwingen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen - Hintergrund aktuell, 14.05.2012

    NRW hat gewählt: Bei der vorgezogenen Landtagswahl am 13. Mai 2012 haben SPD und Grüne einen eindeutigen Sieg errungen. CDU-Spitzenkandidat Norbert Röttgen trat noch am Wahlabend vom Landesvorsitz zurück.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Jubiläum im Südwesten: 60 Jahre Baden-Württemberg - Hintergrund aktuell, 25.04.2012

    1952 wurden die Länder Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern zu Baden-Württemberg vereinigt. Die Neugliederung war das Resultat einer Volksabstimmung - eine Ausnahme in Deutschland. Dieses Jahr wird das Land im Südwesten Deutschlands 60 Jahre alt.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    60 Jahre Baden-Württemberg - Die Entstehung des Landes am 25. April 1952

    Das Land Baden-Württemberg feiert seinen 60. Geburtstag. Heute kann man sich kaum noch vorstellen, dass dieses lebenskräftige Land - des öfteren als "Glücksfall der Geschichte" (Theodor Heuss) bezeichnet - eigentlich vor allem ein Resultat der nüchternen Vernunft ist. Mit einer denkwürdigen Erklärung rief Ministerpräsident Reinhold Maier (FDP/DVP) am 25. April 1952 den Südweststaat aus, die Länder Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern wurden zu einem Bundesland vereinigt.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Landtagswahl im Saarland 2012 - Hintergrund aktuell, 26.03.2012

    Die Wahl zum Saarländischen Landtag am 25. 03. bildete den Auftakt der insgesamt drei Landtagswahlen in diesem Jahr. Laut vorläufigem amtlichen Endergebnis ist die CDU mit 35,2 Prozent stärkste Kraft, gefolgt von der SPD mit 30,6 Prozent.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Einsichten und Perspektiven 04/2011

    Themen: Zum Wandel der politischen Partizipation in Deutschland - Wie steht es mit der Integration? Personen mit Migrationshintergrund in Bayern - Das Bindestrich-Land Nordrhein-Westfalen: Bemerkungen zu Geschichte, politischer Kultur und Identität - NS-Gedenkstätten in Frankreich - zeit.raum@bayern - Der Heimat ein Gesicht geben - Bayerisch-israelische Absichtserklärung zur Bildungskooperation
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Schleswig-Holstein: Einblicke in Politik, Wirtschaft und Geschichte

    Schleswig-Holstein-Wissen kompakt liefert die wesentlichen Informationen zur Landesstruktur und -geschichte, zur Entwicklung der Parteien, zu den konkreten kommunalpolitischen Abläufen vor Ort und zu den Möglichkeiten, in einem Bürgerbegehren oder in einem Bürgerentscheid seine Rechte wahrzunehmen und umzusetzen.
    Anbieter: Amt des Landesbeauftragten für politische Bildung Schleswig-Holstein

    Berlin hat gewählt - Hintergrund aktuell, 19.09.2011

    Am Sonntag (18.09.) wurde in Berlin ein neuer Landtag gewählt. Stärkste Kraft bleibt die SPD mit 28,3 Prozent. Ein Überraschungserfolg gelang der Piratenpartei: Sie zieht mit 8,9 Prozent in den Landtag ein. Insgesamt stellten sich 22 Parteien zur Wahl..
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Wahlen in Berlin 2011

    Eine Übersicht über die Angebote der Landeszentrale zur Landtagswahl: ein Wahlleitfaden, eine Wahlfibel, der Wahl-O-Mat sowie weitere Publikationen und Hintergrundinformationen.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Berlin

    Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern - Hintergrund aktuell, 05.09.2011

    Am Sonntag wurde in Mecklenburg-Vorpommern ein neuer Landtag gewählt. Stärkste Kraft bleibt die SPD unter Ministerpräsident Erwin Sellering. Die Sozialdemokraten können nun zwischen dem Fortbestand der Großen Koalition und einer Regierungsbildung mit der Linkspartei wählen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Berliner Mauer App

    Wo genau verlief die Berliner Mauer? Die iPhone-App "Die Berliner Mauer" gibt detailliert Antwort. Der exakte Mauerverlauf wird in der App auf einer interaktiven Karte dargestellt. An historisch bedeutsamen Orten sind Fotos, Audio- und Videoclips sowie Texte zum Thema hinterlegt. Die App kann sowohl als interaktiver Reiseführer vor Ort oder auch als allgemeines Informationsangebot genutzt werden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Funktionen:

    - Übersichtskarte mit Mauerverlauf und Points of Interest (POIs)

    - Vorschläge für Mauertouren

    - der Entdeckermodus weist auf Wunsch auf historische Orte in der Nähe hin

    - persönliche Touren

    - Navigation zu den POIs

    - Anbindung öffentlicher Verkehrsmittel


    Experten in eigener Sache - Wie Brandenburger Bürger den demografischen Wandel gestalten

    In den nächsten Jahrzehnten wird sich auch das Land Brandenburg durch den demografischen Wandel verändern: Die Bevölkerung in den Ballungsräumen um Berlin wird zunehmen, vor allem junge, gut verdienende Familien siedeln sich hier an, während in den entfernt liegenden Regionen die Bevölkerung weiter abnimmt. Wie gehen die Menschen mit den düsteren Prognosen um? Kann die Entwicklung allein durch politische Entscheidungen aufgehalten oder verlangsamt werden? Tino Erstling besuchte und befragte ...
    Anbieter: Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

    Landeskunde Baden-Württemberg

    Die LpB stellt mit diesem Onlineportal erstmals an einer Stelle gesammelte Informationen über Geschichte, Politik, Geographie, Gesellschaft und Kultur des Landes Baden-Württemberg zur Verfügung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich hier einfach und schnell über die Besonderheiten des Landes informieren.
    Das Wissens- und Serviceangebot stellt Texte, Bilder und audiovisuelle Medien über das Land zur Verfügung - zur schnellen Orientierung, aber auch als Quelle zur Weiterbildung. ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Straße der Demokratie - Südwestdeutsche Demokratiegeschichte

    Revolutionäre Reiseerlebnisse auf den Spuren der Geschichte und Demokratie. Dieser Reisebegleiter stellt zwölf Zentren südwestdeutscher Demokratiegeschichte vor. Auf den Spuren der Freiheitsbewegung begegnet man Revolutionären, Rebellen und Demokraten seit der Französischen Revolution. Die Printversion wurde auch im Internet umgesetzt.

    Bürgerschaftswahl in Bremen - Hintergrund aktuell, 23.05.2011

    Bremen hat gewählt: Hochrechnungen zufolge kann die rot-grüne Regierung unter SPD-Bürgermeister Jens Böhrnsen ihre Arbeit fortsetzen. Danach entfallen 38,3 Prozent auf die SPD und 22,7 Prozent auf BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, die damit zweitstärkste Kraft wären. Die CDU kommt auf 20,1 Prozent, 5,8 Prozent erhält DIE LINKE und die FDP verpasst den Einzug in den Landtag mit 2,6 Prozent.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Einsichten und Perspektiven 01/2011

    Themen: "Dann könnte Bayern im Süden von Deutschland werden, was Preußen im Norden ist" - die Wissenschaftspolitik König Maximilians II. von Bayern (1811-1864), der Bayerischen Geschichte auf der Spur, Verunsichernde Orte - Selbstverständnis und Weiterbildung in der Gedenkstättenpädagogik, ein Gespräch mit Frantisek Cerny, was vom Alten Reich übrig blieb, Jugendszenen in Deutschland - zwischen Islam und Islamismus, Memorium Nürnberg, Ungarn
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit


    Inhalt:

    Friedegund Freitag
    "Dann könnte Bayern im Süden von Deutschland werden, was Preußen im Norden ist". Die Wissenschaftspolitik König Maximilians II. von Bayern (1811-1864)

    Der Bayerischen Geschichte auf der Spur. Eine 14-teilige Sendereihe in BR-alpha

    Robert Sigel
    Verunsichernde Orte. Selbstverständnis und Weiterbildung in der Gedenkstättenpädagogik

    Interview
    Ein Gespräch mit Frantisek Cerny

    Was vom Alten Reich übrig blieb ...
    Deutungen, Institutionen und Bilder des frühneuzeitlichen Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation im 19. und 20. Jahrhundert

    Christoph Huber
    Jugendszenen in Deutschland - zwischen Islam und Islamismus. Tagungsbericht

    Henrike Zentgraf
    Memorium Nürnberg

    Elke Thiel
    Ungarn


    Landtagswahl in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz - Hintergrund aktuell, 20.03.2011

    Nach den Landtagswahlen in Baden-Württemberg am 27. März zeichnet sich ein historischer Machtwechsel ab: CDU und FPD haben ihre Mehrheit verloren, die Grünen wurden zweitstärkste Kraft. Sie könnten zusammen mit der SPD die Regierung stellen. Bei der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz büßte die SPD die absolute Mehrheit ein, blieb aber knapp stärkste Partei. Die Grünen schafften den Wiedereinzug in den Mainzer Landtag.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    "nrw-Politik 2.0"-App

    Die Smartphone-App "nrw-Politik 2.0" liefert alle Social-Media-Profile, Tweets, YouTube-Videos und Flickr-Photos von allen Abgeordneten aus Nordrhein-Westfalen - im Landtag, im Bundestag und im EU-Parlament.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen


    Zeige Ergebnisse 121 bis 140 von 207

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


     

    Politische Landeskunde

     

    Abbildung: Wikimedia, CC BY-SA 3.0

    Wer auf der Suche nach einer politischen Landeskunde seines Bundeslandes ist, wird in vielen Fallen bei den Landeszentralen für politische Bildung fündig, oftmals steht die Landeskunde neben der Printversion auch online zur Verfügung:

    Baden-Württemberg

    Bayern

    Brandenburg

    Hessen

    Nordrhein-Westfalen

    Niedersachsen

    Rheinland-Pfalz

    Sachsen

    Schleswig-Holstein