Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Entwicklung und Wandel des Parteiensystems in Rheinland-Pfalz

Anders als in anderen Bundesländern hat sich das Parteiensystem in Rheinland-Pfalz in den etwas mehr als sechs Jahrzehnten des Bestehens des Landes eher durch Kontinuität als durch tiefe Brüche ausgezeichnet. Bis zu dem Umbruch von 1991 und dann wieder in den zwei nachfolgenden Jahrzehnten spiegelt sich Beständigkeit auch in der Regierungsbildung wieder. 36 Jahre – von 1947 bis 1991 – führte die CDU die Regierung an, seit 1991 stellt die SPD als größte Regierungspartei den Ministerpräsidenten – beide auch kurze Zeitabschnitte mit absoluten Mehrheiten.

Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz




Zurück
 

Politische Landeskunde

 

Abbildung: Wikimedia, CC BY-SA 3.0

Wer auf der Suche nach einer politischen Landeskunde seines Bundeslandes ist, wird in vielen Fallen bei den Landeszentralen für politische Bildung fündig, oftmals steht die Landeskunde neben der Printversion auch online zur Verfügung:

Baden-Württemberg

Bayern

Brandenburg

Hessen

Nordrhein-Westfalen

Niedersachsen

Rheinland-Pfalz

Sachsen

Schleswig-Holstein