Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Auswirkungen der EU-Erweiterung auf die Neuen Länder

Am 1. Mai 2004 wird die größte Erweiterung in der Geschichte der Europäischen Union (EU) vollzogen: Zehn Staaten (Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern) treten der EU bei. Damit umfasst die EU 25 Staaten mit etwa 450 Millionen Menschen.

Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung




Zurück
 

Steckbrief Malta

 

Das Land in Daten sowie die Nationalhymne
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Flagge
Bedeutung und Ursprung
(Flaggenlexikon)

Malta
Europäische Union)

Malta
(Auswärtiges Amt)

Malta
(Wikipedia)

 
 
 
 
 

Aktuelle Zahlen/Quoten

 

Ausländerquote:
14,1 %

Arbeitslosenquote:
3,8 %

Jugendarbeitslosenquote:
11,8 %

Armutsgefährdungsquote:
16,8 %

Frauenanteil in Führungspositionen:
29,0 %

Frauenanteil im nationalen Parlament:
14,9 %

Frauenanteil im EU-Parlament:
50 %

 
 
 
 
 

Malta-Quiz

 

Im Rahmen unseres Europa-Quiz gilt es Fragen über die Länder der Europäischen Union zu beantworten. Die Fragen beschäftigen sich mit grundlegenden Eckdaten zu den Ländern, mit den Hauptstädten, Wahrzeichen und Hymnen, mit der Geschichte des Landes, und fragen aktuelle Zahlen und Quoten in Bereichen wie Arbeit, Soziales, Frauen ab. Wer weiß Bescheid über die 28 Länder der EU? Hier die Fragen über Malta.

 
 
 
 
 

Bilder-Rätsel

 
Bilder-Rätsel Europa: Bild 4

Im Rahmen unseres "Bilder-Rätsel Europa" gilt es zu erraten, was genau auf dem jeweiligen Foto abgebildet ist. An welchem Ort befinden wir uns hier? Welches Gebäude, Bauwerk, Denkmal etc. ist zu sehen? Wann wurde es errichtet? Was gibt es Wissenswertes darüber zu berichten?

Hier das "Bild 22" mit den Fragen sowie das entsprechende Lösungsblatt mit weiterführenden Links zum Downloaden (auch geeignet für den Einsatz in Schulen).