Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Europa-Quiz: Malta

Mit dem Europa-Quiz der Landeszentralen für politische Bildung haben wir im Vorfeld der Europawahl 2019 die einzelnen Länder der Europäischen Union näher betrachtet. Wer weiß Bescheid über die derzeit noch 28 Mitgliedsstaaten der EU?

Die Fragen beschäftigen sich mit grundlegenden Eckdaten zu den Ländern,  mit Hymnen, Flaggen, Wahrzeichen wie auch mit aktuellen Zahlen oder Quoten in Bereichen wie Arbeit, Soziales, Frauen etc.

Noch nicht so sattelfest in Sachen Europa? Kein Problem. Bei den Fragen haben wir jeweils Links hinterlegt, die bei der Beantwortung hilfreich sind. Schon ein Profi? Dann können Sie die Fragen sicherlich ohne Hilfestellungen beantworten ;-)

Begeben Sie sich also mit auf eine Reise durch die Länder Europas. Wir wünschen viel Spaß beim Rätseln! Der Einsendeschluss für das Gewinnspiel ist nun zwar abgelaufen, die Länder-Quiz stehen jedoch auch weiterhin zum Durchspielen online zur Verfügung.

Alle Länder-Quiz:


QUIZ-FRAGEN MALTA


1.
Wie heißt die Hauptstadt von Malta und von welchem Ordensritter wurde die Stadt einst gegründet?

2.
Wie lautet der Titel der Nationalhymne Maltas und mit welchem Aufruf endet sie?

3.
Welche Journalistin aus Malta kam 2017 in einem Bomben-Attentat ums Leben und an welchem Tag wird jährlich der Internationale Tage der
Pressefreiheit begangen?

4.
Mittlerweile ist ein Schwangerschaftsabbruch in den meisten Ländern der EU unter bestimmten Voraussetzungen legal, außer in Malta, welche Gefängnisstrafen drohen Frauen dort bei einem eigenmächtigen Schwangerschaftsabbruch?

5.
Erst 2011 wurde in Malta das Scheidungsverbot aufgehoben, wie viele Scheidungen kommen in Malta derzeit
(Stand 2016) auf 100 Eheschließungen?

6.
Bei wie viel Prozent liegen die Anteile erwerbsloser junger Menschen sowie  armutsgefährdeter Menschen  im Land?

7.
Bei wieviel Prozent lag die Wahlbeteiligung Maltas bei der letzten Europawahl 2014? 

 

 

HYMNE VON MALTA


Die Hymne Maltas mit deutscher Übersetzung als PDF (bpb, CC by-nc-nd/3.0/)

Hymne anhören:

 

 

AUF MALTESISCH


Guten Tag-Il-gurnata it-tajba
Wie geht es Dir?-Kif inti?
Herzlich Willkommen-Merhba
Ich komme aus Deutschland -Jien mill-Germanja
Ich heiße ...-Jiena jisimni...
Vielen Dank-Grazzi
Auf Wiedersehen-Narak

 

 

AUS DER KÜCHE


Bekannte Gerichte:

- Lampuki - Goldmakrele
(Nationalfisch auf Malta)

- Stuffat tal-Fenek – Kanincheneintopf in Rotwein

- Aljotta - sehr würzige Fischsuppe

- Soppa ta’ l-Armla - Gemüsesuppe auch genannt Wittwensuppe

Weitere Spezialitäten:

- Pastizzi - kleine Blätterteigtaschen gefüllt mit Ricotta oder Erbsenpüree

- Ftira - Art Fladenbrot mit einem Loch in der Mitte und Belag

- Kinnie - herbe Limonade aus Bitterorangen und Wermutkraut

- Bajtra - alkoholhaltiges Getränk aus Kaktusfeigen

 

 

IN QUOTEN


 

STECKBRIEF

 

Hauptstadt:
Valletta

Fläche:
316 km²

Bevölkerungsdichte:
1371 Einwohner pro km²

Bevölkerungsanzahl:
0,5 Mio

Amtssprachen:
Maltesisch, Englisch

Währung:
Euro

 
 
 
 
 

 

Parlamentarische Demokratie

Präsidentin:
Marie Louise Coleiro Preca

Premierminister:
Joseph Muscat

Demokratieindex:
Platz 18

 
 
 
 
 

 

In der Europäischen Union:

Mitglied seit:
1. Mai 2004

Abgeordnete im Europäischen Parlament:
6