Newsletter
Banner politische-bildung.de - Zur korrekten Darstellung bitte Bilder downloaden

Politische Bildung Newsletter | Nr 04 | 2018


Liebe Leserin, lieber Leser,

mit folgendem Newsletter erhalten Sie einen Einblick in die jeweils aktuellen Angebote der Zentralen fĂĽr politische Bildung.

Zu aktuellen Themen stellen wir auf dem Portal jeweils gesondert Hinweise zusammen, so etwa derzeit zu folgenden Themen:

Landtagwahlen in Bayern und Hessen 2018

28 Jahre Deutsche Einheit - 3. Oktober 1990

100 Jahre Weimarer Republik - 9. November 1918

100 Jahre Frauenwahlrecht - 12. November 1918

Und morgen startet unser
Bilder-Rätsel "Europa"

Ihr Redaktionsteam politische-bildung.de

Hinweis:

Sollten Sie diesen Newsletter lieber im Browser ansehen wollen, bitte hier klicken.

Möchten Sie unsere Angebote auf facebook verfolgen, bitte hier klicken.

 

 

News auf den Webseiten der Zentralen

Bundeszentrale fĂĽr politische Bildung

Landtagswahlen Bayern & Hessen 2018
Bayern und Hessen wählen ihre Landesvertreter und Landesvertreterinnen. Welche Themen werden im jeweiligen Wahlkampf diskutiert und wie positionieren sich die Parteien? Welche Parteien vertreten ähnliche Positionen wie Sie? Mit dem Wahl-O-Mat finden Sie es heraus.

Mit der App zum eigenen Memory
Tablets haben in der Kita nichts zu suchen? Von wegen. Christine Aumiller erklärt, wie Kinder mit verschiedenen Apps spielerisch lernen und am Ende ein eigenes Memory entwickelt haben.

Dossier Islamismus  - Der Tunnelblick im Kopf
 Was bringt Menschen dazu, wegen ihrer Ideologie andere Menschen abzuwerten, zu entmenschlichen - und schlimmstenfalls zu ermorden? Welche psychologischen Mechanismen fĂĽhren zu Radikalisierung und Gewalt?

Aus Politik und Zeitgeschichte  (APuZ 38-39/2018) - Zeitgeschichte/n
Die Idee, Geschichte "von unten" oder "von den Rändern" her zu schreiben ist nicht völlig neu. Doch etabliert in einer "allgemeinen" Geschichtsschreibung ist dies bis heute nur bedingt.

Info aktuell - Deutsche Revolution 1918/19
Mit der Revolution endet im Deutschen Reich der Erste Weltkrieg, die Monarchie weicht der Republik. Der Vergleich mit ihren französischen und russischen Vorläufern ergänzt die Schilderung der Ereignisse.

Fluter - Daten
Daten bestimmen unser Leben. Wir sind in Echtzeit vernetzt, wissen dank Facebook & Co. alles voneinander und was wir noch nicht wissen, können wir mit einem Mausklick googeln. Was aber, wenn unsere persönlichen Daten in die falschen Hände geraten? Der fluter hat Antworten.

Landeszentrale fĂĽr politische Bildung Baden-WĂĽrttemberg

Tag der Deutschen Einheit
Der 3. Oktober ist der Tag der Deutschen Einheit und der Nationalfeiertag der Bundesrepublik. Im Jahr 1990 trat die DDR an diesem Tag der Bundesrepublik bei – 28 Jahre ist das inzwischen her. Im Dossier erfährt man, warum gerade der 3. Oktober zum Nationalfeiertag erklärt wurde, warum die Wiedervereinigung jedes Jahr in einer anderen Stadt gefeiert wird und welche politischen Unterschiede es zwischen Ost- und Westdeutschen bis heute gibt.

Kandidat-O-Mat ist online -  OB-Wahlen in Villingen-Schwenningen und Offenburg
Zu den Oberbürgermeisterwahlen in Villingen-Schwenningen und Offenburg hat die Außenstelle Freiburg gemeinsam mit dem Schwarzwälder Boten (für Villingen-Schwenningen) und dem Offenburger Tageblatt (für Offenburg) einen Kadidat-O-Mat entwickelt. Vergleichen Sie Ihre Standpunkte mit den Positionen der Kandidierenden in unserem Kandidat-O-Mat.

Hate Speech - Was können wir gegen Hass im Netz tun?
Hasspostings enthalten Äußerungen, die Einzelne oder Gruppen diskriminieren, zum Beispiel wegen ihrer Herkunft, Religion, ihrer sozialen Zugehörigkeit, wegen einer Behinderung oder wegen ihres Geschlechts. Ziel ist, Hass auszudrücken und zu verbreiten und Gruppen oder einzelne Personen abzuwerten. Wie können wir damit umgehen? Und wo gibt es Hilfe im Netz.

Computer-Crash im Klassenzimmer - Offener Online-Kurs
In diesem frei zugänglichen Online-Kurs  lernen Grundschulklassen in vier Modulen die UN-Kinderrechte kennen. Vor allem das Recht auf Information und Beteiligung wird dargestellt und auf den Alltag der SchĂĽlerinnen und SchĂĽlern bezogen.

Späte Aufarbeitung - LSBTTIQ-Lebenswelten im deutschen Südwesten
Uracher Erklärung des Fachbeirats der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld – Rehabilitierung und Entschädigung der nach dem § 175 und analoger Strafrechtsbestimmungen in Deutschland zwischen 1949 und 1994 verfolgten homosexuellen Menschen. Das Buch ist sowohl in unserem Shop als auch als E-Book erhältlich.

Baden und WĂĽrttemberg 1918/19 - Kriegsende - Revolution - Demokratie 
Dieses Buch nimmt die Novemberrevolution von 1918 und ihre markanten regionalen Sonderentwicklungen aus landesgeschichtlicher Perspektive in den Blick. Im Fokus stehen dabei die Erwartungen und BefĂĽrchtungen der Menschen zwischen Kriegsende, Revolution und der Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland. Wie nahmen unterschiedliche gesellschaftliche Gruppen die Revolution wahr? Welche Forderungen erhoben sie und wie reagierten die neuen politischen Eliten darauf? Wie groĂź war schlieĂźlich die Integrationskraft, die die Revolution entfalten konnte?

Bayerische Landeszentrale fĂĽr politische Bildungsarbeit

Wahlen in Bayern 2018
Das Jahr 2018 steht aus landespolitischer Sicht in Bayern im Zeichen der Landtagswahl. 180 Abgeordnete aus sieben Wahlkreisen werden in den 18. Landtag gewählt. Am selben Tag finden auch die Wahlen der Bezirkstage statt. Die Landeszentrale bietet dazu verschiedene Informationsmaterialien und Projekte für unterschiedliche Zielgruppen an.

Einsichten & Perspektiven
Die Ausgabe 2|18 widmet sich folgenden Themen: Evas Töchter. Münchner Schriftstellerinnen und die moderne Frauenbewegung,"Tastendes Tappen": Zur Entwicklung einer demokratischen politischen Bildung in der Weimarer Republik, Weimars dunkles Erbe, 14. Oktober 2018: Bayern wählt den 18. Landtag!, 100 Jahre politische Bildung. Eine Tagungsnotiz, Das bayerische Parteiensystem im Vergleich - Merkmale, Trends und Perspektiven.

Brandenburgische Landeszentrale fĂĽr politische Bildung

Der frühe Vogel fängt das Amt! Kommunalwahlen in Brandenburg
Am 26. Mai 2019 finden in Brandenburg die Kommunalwahlen statt. Sie wollen mitbestimmen, was bei Ihnen vor Ort läuft und die Dinge selbst in die Hand nehmen? Großartig! Alle Informationen zur Umsetzung des Plans gibt es hier.

Achtung – Meinung gefragt!
Wenn ihr Lust habt, euch in die Gestaltung und Weiterentwicklung eines Videoformates fĂĽr Brandenburger Jugendliche einzubringen, dann ist das jetzt eure Chance! Wir freuen uns, wenn ihr sie nutzt.

Kompakt erklärt: Tag der Deutschen Einheit
Der 3. Oktober 1990 steht als Symbol fĂĽr einige der glĂĽcklichsten und aufregendsten Monate der deutschen Geschichte.

Kompakt erklärt: Meinungsfreiheit
In Deutschland ist die Meinungsfreiheit ein Grundrecht, das im Grundgesetz geschĂĽtzt wird. Darf man also alles sagen? Oder gibt es Grenzen?

Es ist angerichtet! - Karikaturen rund um die Ernährung
Zwölf namhafte Karikaturisten und Karikaturistinnen nehmen sich des Themas Ernährung an und schlagen einen Bogen vom Erzeuger bis zum Konsumenten. Ob Lebensmittelskandal oder Essverhalten, Massentierhaltung oder Bienensterben – nichts ist sicher vor der ironischen Überhöhung und satirischen Kommentierung.

Hessische Landeszentrale fĂĽr politische Bildung

Landtagswahl 2018
Das Wahlportal der Hessischen Landeszentrale informiert ĂĽber die anstehende Wahl, die Volksabstimmungen 2018 und ĂĽber Projekte wie den Wahl-O-Mat und die Juniorwahl.

Landeszentrale fĂĽr politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern

11. Jahreskongress zur politischen Bildung in MV: "Europa neu denken!? - Die Europäische Integration als Thema der politischen Bildung"
Die Europäische Union steht offenbar an einem Scheidepunkt. Nicht nur der Brexit zeigt, dass es augenscheinlich sehr unterschiedliche Ansichten über die künftige Entwicklungsrichtung des europäischen Integrationsprojektes und über die Rolle der europäischen Nationalstaaten gibt. Im Mittelpunkt der Tagung steht daher die Frage nach dem grundsätzlichen Verständnis von Europa. Meinen wir überhaupt dasselbe, wenn wir von "Europa" sprechen? Zur Nachbereitung der Tagung stehen die Präsentationen der Hauptvorträge sowie von einzelnen Workshops zum Download zur Verfügung.

Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung

Das neue Angebot "Spot on" ist gestartet - Ministerpräsident Stephan Weil stellt die App "Spot on" vor
"Spot on" ist eine digitale Spurensuche rund um das Thema Demokratie in Niedersachsen. Rückt Eure Themen ins Rampenlicht und entwickelt mit unserer Unterstützung einen eigenen Spot. Ab sofort kann die App Spot on heruntergeladen werden und Gruppen aus ganz Niedersachsen können ihre Sichtweise auf Demokratie zeigen.

Digitalisierung – Beteiligung – Politische Bildung: Impulse für demokratisches Zusammenleben
Hast Du eine Vision, wie politische Bildung gestaltet werden kann?
Digitalisierung braucht Beteiligung. Mit Mutigen, die einfach machen. Und Visionen, die auch mal scheitern dürfen. Bunte Ideen. Für Neues. Und Festhalten an Bewährtem. Das geht nicht zusammen? Wir bieten Dir den Raum, politische Bildung aus vielen Perspektiven zu denken. Digital. Analog. Vernetzt. Aus Deiner Perspektive! Jetzt für die Tagung am 15/16 Oktober 2018 anmelden!

Landeszentrale fĂĽr politische Bildung Nordrhein-Westfalen

Filmreihe "Werte"
Welche Werte sind fĂĽr uns wichtig? Was bedeuten soziale Werte wie Ehrlichkeit, Toleranz und Verantwortung fĂĽr unsere Gesellschaft, fĂĽr unsere Demokratie? Zehn Interviewpartner verschiedenen Geschlechts, Alters und sozialer Herkunft reden ĂĽber ihre Wertvorstellungen, was sie als erstrebenswert  empfinden – und ob man es mit Werten auch ĂĽbertreiben kann. Die insgesamt 10 Webvideos können hier in jeweils zwei Fassungen, als 3- bis 6-minĂĽtigen Langfassungen oder als 1-minĂĽtige Clips abgerufen und herunterladen werden. Die Kurzfassungen eignen sich besonders zum direkten Einsatz in Sozialen Medien.

Landeszentrale fĂĽr politische Bildung Rheinland-Pfalz

Konsum: Der LpB-Schwerpunkt Juni bis Dezember 2018
Seit Anfang 2018 bietet die Landeszentrale halbjährlich ein Schwerpunkthema an. Nach "1968" im 1. Halbjahr, steht für das 2. Halbjahr 2018 "Konsum" im Mittelpunkt: Der wachsende weltweite Konsum bedroht Klima, Meere, Landschaften und das soziale Zusammenleben. Die Grenzen des Wachstums wurden uns schon im letzten Jahrhundert aufgezeigt, doch wie sieht der richtige Weg aus?

Landeszentrale fĂĽr politische Bildung Saarland

SchulKinoWoche 2018 - die Anmeldephase läuft...
Vom 12. bis 16. November lädt die SchulKinoWoche Saarland zum 17. Mal Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften dazu ein, Film an seinem ursprünglichen Ort - sprich: im Kino - zu erfahren. Und wie in den vergangenen Jahren erwartet die Besucherinnen und Besucher neben dem abwechslungsreichen Programm für alle Altersgruppen auch wieder ein spannendes Begleitprogramm...

Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

#wtf?! Wissen, Thesen, Fakten - Gender was?
Diese neue Ausgabe aus unserer Reihe #wtf?! behandelt das Thema Gleichberechtigung. Wie immer besteht das Angebot aus einer Internetseite, die auch Unterrichtsvorschläge zum Thema sowie eine Infographik zum Download enthält; einem gedruckten Magazin und einem Film auf YouTube mit unserem neuen „Anchorman“ Mirko Drotschmann alias MrWissen2go.

Macht mit beim ersten #wtf?! Erklärvideowettbewerb
Zeigt uns und anderen, dass Ihr den Durchblick in Sachen Politik habt. Erklärt ein Thema aus dem GRW-Unterricht mit Bezug zu Sachsen in einem selbstproduzierten Erklärvideo und gewinnt bis zu 500€ für eure Klassenkasse!

Lasst uns streiten! - Sind die Sachsen so schlecht wie ihr Ruf?
Die Beiträge des Online-Dialogs vom 03. - 28.9.2018 können hier im Dialogarchiv nachgelesen werden.

Landeszentrale fĂĽr politische Bildung Sachsen-Anhalt

"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"
Bundesweit größtes Treffen des Courage-Netzwerkes startete am 19. September in Magdeburg.
Fast 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurden zum diesjährigen Landestag des Netzwerkes "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" in Magdeburg erwartet.  Das Treffen im Rahmen des DDR-Geschichtsprojektes der Landeszentrale stand unter dem Motto "Leben in der Diktatur".

Landeszentrale fĂĽr politische Bildung Schleswig Holstein

Verlosung fĂĽr Schulen: GrenzĂĽberschreitung, oder: David gegen Goliath
Nach drei erfolgreichen Vortragsreihen schicken wir Siegfried Wittenburg erneut auf Tour! Der Landesbeauftragte für politische Bildung verlost Bildvorträge des Fotografikers und Autors an Schleswig-Holsteins Schulen. In der Zeit von Montag, 5. bis 9. bis Freitag, November 2018 kommt Wittenburg nach Schleswig-Holstein, um mit beeindruckenden Fotos und authentischen Lebensgeschichten den Alltag in der DDR anschaulich zu machen.

Demokratie in Schleswig-Holstein
Politik und Verwaltung auf Landesebene bieten vielfältige Anknüpfungspunkte für den Unterricht: Die Grundsätze demokratischer Wahlen, die Arbeitsweise des Parlaments und der Regierung, die Machtverteilung zwischen Legislative, Exekutive und Judikative – dies alles lässt sich auch hier in Schleswig-Holstein beobachten. Zum Schulbeginn stellt der Landesbeuaftragte Unterrichtsmaterial zur Landespolitik online.

Landeszentrale fĂĽr politische Bildung ThĂĽringen

JĂĽdisches Leben in Deutschland und Europa nach der Shoah - Internationales Symposium
Das 17. Symposium der Stiftung Ettersberg vom 19. bis 20. Oktober 2018 in Weimar thematisiert die Bedingungen und Ausprägungen jüdischen Lebens in Deutschland und Europa in der Nachkriegs-
zeit. Ausgehend von einem deutsch-deutschen Vergleich, der nach den Spezifika jĂĽdischen Lebens in der
DDR und in der BRD nach der Shoah fragt, soll entlang ausgewählter Beispiele auch die Situation in anderen europäischen Ländern betrachtet werden. 


Publikationen

Zeitschriften
Aktuelle Ausgaben der Zeitschriften der Zentralen fĂĽr politische Bildung.

BĂĽcher
Aktuelle Bücher der Zentralen für politische Bildung, die für alle Bürgerinnen und Bürger erhältlich sind bzw. zum Download als pdf zur Verfügung stehen.


Veranstaltungen

Veranstaltungen der Zentralen
Aktuelle Veranstaltungen der Zentralen fĂĽr politische Bildung



Wenn Sie diesen Newsletter nicht weiter erhalten wollen, können Sie sich auf https://www.politische-bildung.de/newsletter.html unter Eingabe Ihrer E-Mail Adresse und mit Klick auf "Kündigen" vom Newsletter abmelden.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, schreiben Sie bitte an:  info@remove-this.politische-bildung.de

Informationen zum Datenschutz: https://www.politische-bildung.de/datenschutz_politische_bildung.html

© Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online: https://www.politische-bildung.de/impressum_politische_bildung.html