Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Weimarer Republik

        100 Jahre Weimarer Republik

        Die Novemberrevolution von 1918 führte in der Endphase des Ersten Weltkrieges zum Sturz der Monarchie. Der 9. November 1918 gilt als Geburtsstunde der ersten deutschen Demokratie. An diesem Tag hat Philipp Scheidemann, Vorstandsmitglied der SPD, aus einem Fenster des Reichstags in Berlin die Republik ausgerufen und das Ende des Kaiserreichs verkündet. Die Monarchie im Deutschen Reich war somit beendet und wurde zu einer parlamentarischen Demokratie umgewandelt, der Weimarer Republik. Auf dieser ...
        Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

        Weimarer Republik - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 18-20/2018)

        Wenn sich im November 2018 die Ausrufung der ersten deutschen Republik zum hundertsten Mal jährt, stellt sich die Frage, wie eine offene Betrachtungsweise "Weimars" jenseits jeglicher Normierung im Rahmen eines Chancen- oder Sonderwegdiskurses aussehen kann. Die Attribute, mit denen sie belegt worden ist, reichen von "ungeliebt" über "improvisiert" und "überfordert" bis hin zu "belagert". Oft ist es das Scheitern der Weimarer Republik, das den Blick auf die 14 Jahre der ersten deutschen Demokratie ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Weimar - Die Erste Deutsche Demokratie

        Vor hundert Jahren wurde in Deutschland erstmals auf nationaler Ebene der Weg hin zu einer parlamentarischen Demokratie geebnet. Aus diesem Anlass digitalisiert das Bundesarchiv in großem Umfang Akten, Filme, Fotos, Plakate, Karten und Töne. Unser Portal wird in den nächsten Jahren kontinuierlich befüllt und führt Sie zu besonderen Quellen aus der Zeit der Weimarer Republik.
        Anbieter: Das Bundesarchiv

        Weimarer Republik - Informationen zur politischen Bildung Nr. 261/2011

        Der Erste Weltkrieg und die Revolution von 1918 bedeuteten eine tiefe Zäsur für die deutsche Geschichte und das Selbstverständnis der Zeitgenossen. Die Weimarer Republik muss nicht nur als Übergang, sondern auch als Epoche von eigenem Gewicht gesehen und gewürdigt werden. Dieses Heft stellt die Geschichte der Weimarer Republik chronologisch dar.
        Anbieter: Bundeszentrale für poliitsche Bildung

        Thüringen 19_19 - Demokratie stärken, demokratisches Lernen vorbereiten.

        2019 wird der 100. Jahrestag der ersten Demokratie in Deutschland sein. Durch die Verabschiedung der Reichsverfassung in Weimar und die Namensgebung der Weimarer Republik ist Thüringen in besonderer Weise mit diesem Jubiläum verbunden. Über 30 Akteure aus verschiedenen Bereichen und Institutionen der Bildung wollen dieses Jubiläum mit Leben füllen, damit es ein "tätiges" Jubiläum wird, das die Demokratie- und Menschenrechtsbildung stärkt.
        Anbieter: Evangelische Akademie Thüringen

        Weimarer Republik

        Im Herbst 1918 steht das Deutsche Reich als Verlierer des Ersten Weltkriegs da. Die außenpolitischen Bedrängnisse führen zur Revolution im Inneren: Deutschland erlebt einen demokratischen Frühling. Doch von Beginn an steht die junge Republik unter keinem guten Stern. Die Alleinschuld am Krieg und die Bedingungen des Friedens von Versailles erweisen sich als schwere Hypothek. Links- und rechtsradikale Strömungen bekommen Aufwind. Wirtschaftskrisen, Inflation und Arbeitslosigkeit erschüttern ...
        Anbieter: WDR, Planet Wissen

        Weimarer Republik 1919 bis 1933 - Zeit für die Schule

        Die besten Texte, Videos und Links für den Unterricht
        Anbieter: Die Zeit

        Die Weimarer Verfassung. Wert und Wirkung für die Demokratie (2009)

        Wert und Wirkung der Weimarer Verfassung für die deutsche Demokratie wurden lange Zeit unterschätzt. Das Urteil über die Verfassung wurde mitgeprägt von dem, was ihr nachfolgte: Diktatur, Krieg, Holocaust. Erst seit einigen Jahren widerfährt der Weimarer Verfassung mehr Gerechtigkeit. Inzwischen wird deutlich, dass vieles von dem, was uns heute selbstverständlich ist, erstmals in Weimar verfassungsrechtlich verankert wurde: Republik, Demokratie und Frauenwahlrecht. Viele politische Ziele, die ...
        Anbieter: Friedrich-Ebert-Stiftung

        1918/19 - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 50-51/2008)

        Die im November 1918 ausgerufene deutsche Republik blieb von Beginn an mit dem Makel der Kriegsniederlage behaftet. Im von weiten Kreisen als "Diktat" angesehenen Versailler Vertrag wurde dem Kaiserreich die alleinige Kriegsschuld zugeschrieben. Doch es war nicht unausweichlich, dass die Weimarer Republik ihren Feinden erlag. Es mangelte ihr an entschlossenen Demokraten und an Vertrauen in die Demokratie. Die überforderte Republik konnte in der Weltwirtschaftskrise keine Bindewirkung mehr entfalten.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

        Editorial (Hans-Georg Golz) 
         
        Deutschland und der Große Krieg - Essay (Modris Eksteins) 
         
        Die paradoxe Revolution 1918/19 (Andreas Wirsching) 
         
        Weltkrieg und Verfassung als Gründungserzählungen der Republik (Nadine Rossol) 
         
        Bismarck und die Weimarer Republik (Robert Gerwarth) 
         
        Die neue Staatenwelt nach 1918 (Lars Lüdicke) 
         
        Versailles und Weimar (Wolfgang Elz)



        Zeige Ergebnisse 1 bis 9 von 9

        1-9


         

        Weimarer Republik - Zusammenfassung - einfach erklärt

         

        Weimarer Republik
        Eine kompakte Darstellung
        (Geschichte kompakt)

        Die Weimarer Republik
        (LeMO)

        Weimarer Republik
        (Simple History)

        Weimarer Republik
        (History Blog)

        Weimarer Republik
        (MrWissen2go)

         
         
         
         
         

        100 Jahre Weimarer Republik

         

        Das Quellenportal des Bundesarchivs zum Jubiläum 100 Jahre Weimarer Rebublik.

         
         
         
         
         

        Babylon Berlin

         

        Die Serie "Babylon Berlin" spielt in den späten 1920-er Jahren, in der turbulenten Zeit der Endphase der Weimarer Republik und dem aufkommenden Nationaliszialismus.  Die ersten Folgen hier online in der ARD Mediathek.

        Die bpb stellt auf kinofenster.de Hintergründe und Materialien dazu bereit.

         
         
         
         
         

        Thüringen 19_19

         

        Demokratie stärken, demokratisches Lernen vorbereiten. Ein tätiges Jubiläum der Weimarer Republik 2019. Über 30 Akteure aus verschiedenen Bereichen und Institutionen der Bildung wollen dieses Jubiläum mit Leben füllen, damit es ein "tätiges" Jubiläum wird, das die Demokratie- und Menschenrechtsbildung stärkt.